«

»

Feb 09 2020

Aich/Dob deklasiert mit einem klaren 3:0 das Österr. Cup-Team von Hypo Tirol Volleyballteam und zieht als letzte Mannschaft ins ÖVV-Cup-Final-4 ein !

SKAD Cup Team 2020Meister SK Zadruga Aich/Dob löste am Sonntag als letztes Team das Ticket fürs ÖVV-Cup-Final-4. Landfahrer & Co benötigten beim Hypo Tirol Volleyballteam nur 48 Minuten, um sich 3:0 (25:18, 25:10, 25:16) durchzusetzen. Diesmal reaktivierte das Österreicher-Team des Meisters auch seinen Sportdirektor und Volleyball-”Oldie” Martin MICHEU, der mit seinem engagierten Einsatz und Euphorie die Mannschaft zum großartigen Erfolg putschte. Das Final-4-Turnier steigt für Damen wie Herren am 29. Februar und 1. März im Raiffeisen Sportpark Graz.

Die Halbfinal-Paarungen stehen bereits fest: Bei den Männern bekommt es Titelverteidiger UVC Holding Graz mit dem UVC Weberzeile Ried zu tun und die Wörther-See-Löwen Klagenfurt treffen in einem Kärntner Derby auf den SK Zadruga Aich/Dob.

Austrian Volley Cup, Final-4 im Raiffeisen Sportpark Graz

Halbfinale der Herren
29.02., 18:00: UVC Holding Graz vs. UVC Weberzeile Ried/Innkreis
29.02., 20:00: VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt vs. SK Zadruga Aich/Dob