«

»

Okt 08 2019

Ried spielt erstes Heimspiel gegen Aich/Dob „auswärts“!

3. semi vs riedDer UVC Weberzeile Ried/Innkreis bestreitet am Mittwoch sein erstes DenizBank AG VL Men-Saisonspiel, trifft dabei auf Titelverteidiger SK Zadruga Aich/Dob. Gespielt wird ab 19 Uhr in der Sepp-Öller Sporthalle in Mattighofen, da die Heimhalle in Ried noch nicht zur Verfügung steht.

„Es ist natürlich nicht optimal, das erste Heimspiel ‚auswärts‘ zu spielen, allerdings sehe ich darin auch eine Chance. Wir können so noch mehr Fans erreichen und in Mattighofen ‚Volleyball dahoam im Innviertel‘ präsentieren“, erklärt UVC-Sektionsleiter Roman Lutz.

Beim TSV Mattighofen freut man sich, die Rieder Volleyball unterstützen zu können und kümmert sich um die reibungslose Abwicklung der Veranstaltung. Wie bei UVC-Heimspielen üblich ist der Eintritt auch diesmal frei.

Spezielle Aktion für Schulen

Für die Schulen in Mattighofen und Umgebung hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Alle SchülerInnen, die zum Spiel kommen, erhalten ein Freigetränk. Dazu müssen die KlassenlehrerInnen lediglich eine E-Mail mit der Klassenstärke, Name der Schule und Klasse an marketing@uvc-ried.at senden. Schon ist die Klasse für diese Aktion angemeldet.