«

»

Okt 02 2019

Aich/Dob feiert 3:1 – Auftaktsieg gegen Amstetten

Titelverteidiger SK Zadruga Aich/Dob startete mit einem Heimsieg in die neue DenizBank AG VL-Saison. Die Akteure von Meistertrainer Matjaž HAFNER schlugen den VCA Amstetten NÖ nach Startschwierigkeiten 3:1 (20:25, 25:19, 25:20, 25:17).

Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu: „Es war ein typisches erstes Saisonspiel. Ich habe mir schon gedacht, dass es zu Beginn gegen einen ambitionierten Gegner schwierig werden könnte, aber mit einer so schwachen Vorstellung habe ich nicht gerechnet. Ab dem zweiten Satz war es dann schon etwas besser. Wir werden uns steigern müssen!“

VCA-Sportdirektor Michael Henschke: „Es war heute bestimmt nicht einfach gegen den aktuellen Meister zu spielen, dafür haben wir uns aber drei Sätze lang ganz gut verkauft. Im Service müssen wir uns steigern, sonst war es ein guter Anfang, auf den sich aufbauen lässt.“

Aich/Dob empfängt am Samstag Vizemeister Union Raiffeisen Waldviertel. Das Schlagerspiel zählt auch für die MEVZA League-Tabelle !

Alle Denizbank AG VL-Spiele im Livestream

Mit dem offiziellen Launch von Volleynet.tv wird jedes Spiel der Denizbank AG Volley League Women und Men in dieser Saison erstmals im Livestream übertragen! Dazu kommen auch Spiele der Austrian Beachvolley Tour PRO und Snow Volleyball Tour. ORF Sport+ überträgt wie gehabt das Cupfinale und die Finalserien der Damen und Herren. Dem nicht genug, darf man sich auch auf den Launch der neuen Facebook und Instagram-Seite für die ersten Ligen von Damen und Herren freuen.