«

»

Apr 03 2020

Keine DenizBank AG Volley League-Meister, aber SK Zadruga Aich/Dob Nr. 1 des Endrankings !

Endranking 2020In der Coronavirus-bedingt am 13. März abgebrochenen DenizBank AG VL Women & Men-Saison wird es keine Meister geben, allerdings einen Endstand. Dieser wird für die Vergabe der Europacup und MEVZA League-Startplätze 20/21 herangezogen. Dies beschloss der ÖVV-Vorstand Freitagvormittag. Dass es aufgrund der außergewöhnlichen Situation keinen Absteiger gibt, stand bereits mit  Abbruch der Ligen fest.

Da die DenizBank AG VL-Playoffs nicht zur Austragung kommen konnten, entschied man, die Titel „Staatsmeister“ nicht zu vergeben. Dafür gibt es aber in beiden höchsten Spielklassen einen Rang 1 für die Saison 2019/2020.

ÖVV Generalsekretär Philipp Seel: „Ein Ranking bzw. eine Endplatzierung ist für die Vereine auch deswegen wichtig, um gegenüber Partnern, Sponsoren und Förderern etwas Handfestes vorweisen zu können. Internationale Startplätze werden auf Basis der beiden Rankings festgelegt, für die der jeweils letzte abgeschlossene Bewerbsteil herangezogen wird.“

Bei den Herren ergibt sich das Ranking aus den Endplatzierungen in den Setzrunden. Hier stand der SK Zadruga Aich/Dob vor dem UVC Holding Graz und der Union Raiffeisen Waldviertel ganz oben.

“Für mich zählt das wie der Meistertitel”, stellt Sportdirektor Martin MICHEU klar. Aich/Dob wird damit wieder an der Quali für die Champions League teilnehmen. Mit welchem Team, ist noch offen. Max Landfahrer hat verlängert, ist ebenso im Kader für die neue Saison wie Manuel Steiner, Victor Alcantara, Nejc Pusnik, Michael Hruska sowie die jungen Jacob Kitzinger und Noel Krassnig. “Auch Thomas Tröthann und Nicolai Grabmüller möchte ich halten”, verrät Micheu.

Jenen Vereinen der 2. Bundesligen, die einen Aufstieg in die höchste Spielklasse anstreben und die organisatorischen bzw. formalen Kriterien erfüllen, wird die Aufstiegsoption angeboten (laut Ausschreibung max. 10 Teams in DenizBank AG VL Women & Men). Die Abfrage der Interessenten erfolgt nach dem Endrankings in den 2. Bundesligen, die am 10. April beschlossen und veröffentlicht werden.

Endstand DenizBank AG VL Men 2019/2020:

1. SK Zadruga Aich/Dob
2. UVC Holding Graz
3. Union Raiffeisen Waldviertel
4. UVC Weberzeile Ried/Innkreis
5. VCA Amstetten NÖ
6. VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt
7. VBC TLC Weiz
8. TJ Sokol Wien V