«

»

Mrz 10 2020

DenizBank AG VL Men-Halbfinalserien starten Mittwoch ohne Zuschauer | Livestreams auf volleynet.tv

coronavirusAm Mittwoch (11.03.2020) starten um 19 Uhr in Bleiburg und Graz die DenizBank AG VL Men-Halbfinalserien (best-of-5) – aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus allerdings ohne Zuschauer, aber natürlich im volleynet.tv-Livestream! Der SK Zadruga Aich/Dob, Titelverteidiger, Grunddurchgangs-Sieger und Gewinner der Setzrunde, empfängt Außenseiter UVC Weberzeile Ried/Innkreis in der JUFA -Arena. ÖVV-Cupsieger UVC Holding Graz bekommt es im Raiffeisen Sportpark mit der Union Raiffeisen Waldviertel zu tun.

Aich/Dob gab in vier Saisonbegegnungen mit Ried erst einen Satz ab, geht daher als klarer Favorit in das Halbfinalduell.

Das 1. AVL-Halbfinalspiel findet also statt, allerdings unter Ausschluß der Öffentlichkeit.

Volleyballfans können das Spiel aber selbstverständlich auf volleynet.tv live mitverfolgen !