«

»

Jan 10 2020

SK Zadruga ACH / DOB sichert sich bei OK MARIBOR drei sehr wichtige Punkte !

In der MEVZA League der Männer sicherte sich der Silbermedaillengewinner der vergangenen Saison, SK Zadruga AICH / DOB, beim OK MARIBOR einen 3: 1-Auswärtssieg (25: 23, 25: 20, 23: 25, 26: 24). „Wir haben nicht gut gespielt, aber natürlich bin ich froh, dass wir als Sieger hervorgegangen sind. Darum geht es “, sagte AICH / DOB-Cheftrainer Matjaz Hafner. Max Landfahrer erzielte mit 20 Punkten den meisten Treffer für die Siegermannschaft, während Alan Kosenina mit 16 Punkten die beste Leistung für die Heimmannschaft ablieferte.

Der Sieg führt Österreichs amtierender Landesmeister mit 17 Punkten auf den dritten Platz der aktuellen Gesamtwertung. Aus diesem Grund hat AICH / DOB die Chance, am Samstagabend vorübergehend den zweiten Platz zu holen, wenn Calcit Volley KAMNIK zu Gast ist. Die Slowenen sind zwei Punkte vor AICH / DOB und die engsten Verfolger des selbstbewussten Tabellenführers ACH Volley LJUBLJANA.

Herren MEVZA Liga

09.01 .: OK Merkur MARIBOR (SLO) gegen SK Zadruga AICH / DOB (AUT) 1-3 (23-25, 20-25, 25-23, 24-26)