«

»

Nov 09 2019

Aich/Dob besiegt ACH Volley Ljubljana mit 3:1 !

ACH Ljubljana_09.11.2019-1

Die österreichischen Vertreter in der MEVZA-Liga durften am Samstag über Heimsiege jubeln. Meister SK Zadruga Aich/Dob setzte sich gegen Tabellenführer und Topfavorit der MEVZA ACH Volley Ljubljana mit 3:1 durch, Union Raiffeisen Waldviertel feierte gegen Maribor einen 3:0-Sieg.

„Wir hoffen, das war nun die richtige Motivation vor dem Rückspiel in der Champions League nächste Woche“, sagte Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu. Aich/Dob trifft am kommenden Mittwoch beim Rückspiel in Klagenfurt auf Mladost Zagreb. Das Hinspiel hatten die Kroaten mit 3:1 für sich entschieden.